Kleiner unvollkommener Gedankensplitter zur Rationierung der emotionalen Präsenz

Der zweite Tod ist schmerzloser, beim zweiten mal das eigene Sterben zu beobachten ist grotesk. Wenn das Seelenaggregat seinen Dienst verweigert, keine Tachyonenstöße mehr auf das Herz abgibt und sämtliche Subroutinen einstellt, ist die Zeit gekommen, den fraktalen Seelenstrang dieser Basis aufzugeben. Rationalität und Kalkül sind sicher nicht das Ende, jedoch der Beginn aller Weisheit. ...

Dein Schmerz sitzt tief! 1

Was soll ich vergessen? Das ich mich meist falsch entschieden habe? Das ich nach rechts ging anstatt nach links? Ich kenne meine Fehler und brauche keinen Scharlatan der sie mir vor Augen führt. Gegen Schmerz und Schuldgefühl helfen keine billigen Tricks – sie machen uns erst zu dem was wird sind. Ich brauche meinen Schmerz, ...