Ausblickstraum oder: emotionale Fenstertänze

Es gibt Tage, die brennen sich auf ewig in unser Gedächtnis ein. Tage, an denen wir alles in Frage stellen, was wir über die menschliche Natur zu wissen meinen.

Ausblickstraum

Ausblickstraum

Mit einem mal, gleich einem Donnerhall, wirst du aus der kleinen Sicherheit der Erkenntnis in die verdammten Abgründe unendlicher mentaler Abstraktion gestürzt. Und dieser Sturz wird hart, mein Freund.

Du wirst den fahl schmeckenden Gegenwind der Realität spüren, wie er dir das Gesicht zerschneidet und deine Haut versengt.

Wirst die Geschwindigkeit spüren, mit der dich die Gravitation in ihren kalten Schoß zieht und deine Knochen zerschmettert.

Wirst verzweifeln, dass niemand – kein Mensch, kein Tier, kein Gott – deine Schreie hören wird.

Stille. Und wieder Erkenntnis. Tiefe, allumfassende Erkenntnis.

Leave a Reply

  

  

  

*