Scheideweg

Jede Entscheidung, die man trifft, ist ein Fehler.

Edward Dahlberg

 

 

 

Wichtige Entscheidungen zu treffen, ist die einzige Freiheit, die man ganz alleine hat. Diese Freiheit ist oft von einem bitteren Beigeschmack begleitet, sind die Konsequenzen daraus nicht einzuschätzen kann es für den gedankenverliebten Menschen zu einer Qual werden.

Decision Day

Decision Day

Ebenso Freiheit wie bürde scheint es, kommen zu viele Faktoren, welche berücksichtigt werden möchten, mit hinzu. Dabei ist es gleich ob diese Faktoren die Emotio oder die Ratio berühren – der innere Zensor ist immer einseitig ausgerichtet.

Es gibt wenig im Leben, woran man sich halten kann. All unsere Erfahrung, all unser Wissen kann uns manchmal bei den simpelsten Entscheidungen nicht weiterhelfen. Gerade wenn es sich um einen Fall handelt, der uns viel emotionale Substanz abverlangt kann eine noch so kleine Entscheidung über wohl und wehe der Zukunft unseres Wesens entscheiden.

Leave a Reply

  

  

  

*