Anlaufstellen

Flickr, Twitter, MySpace, Facebook, DeviantArt und wie sie nicht alle heißen. Eins ist Gewiss: Um die neuerdings „Sozialen Netzwerke“ genannten Plattformen kommt man nicht mehr herum, obschon dies natürlich nur eine Auswahl unter der unermesslichen Vielzahl solcher Plattformen darstellt, sind sie zugleich die wichtigsten Vertreter ihrer Gattung.

Ich bin derzeit vorrangig anzutreffen unter:

www.myspace.com/paganus_lichtkunst

Interessierte, welche keinen Account bei MySpace besitzen, können über das Protfolio unter http://paganus-lichtkunst.daportfolio.com (und natürlich diesem Blog, denn dazu dient er) auf dem Laufenden bleiben. Die dort gezeigten Werke stellen natürlich nur eine grobe Auswahl dar und dienen in erster Linie einem Einblick in Stil und Gesamtwerk.

Weiterhin vertreten bei der fotocommunitiy unter dem Pseudonym „Paganus“. Twitter ist für mich persönlich zu unübersichtlich und alles andere als von einer intuitiven Bedienung geprägt, zudem überflüssig durch diesen Blog. Flickr ist ein Fall für sich, mit dem ich seit langem hadere – der Leser wird die rege Diskussion um die dortige Zensur in jüngster Zeit sicher verfolgt haben.

Wie auch immer, in naher Zukunft werden die genannten Auftritte durch eine Webseite im Sinne einer Zusammenfassung ergänzt werden.

Leave a Reply

  

  

  

*